ÜBER SORA MOSCH

ÜBER SORA MOSCH

bil11Jeder Mensch ist einzigartig, und die beeinflussenden einzigartigen Umweltsysteme und Umweltfaktoren von Familienregeln bis zu kulturspezifischen oder gesellschaftsspezifischen Regeln sind mannigfaltig. Das bedeutet als systemische Therapeutin mache ich keine „wenn-dann“ Lösungsangebote, sondern Ziel ist es gemeinsam mit den Klienten Veränderung anzuregen, alternative Perspektiven zu finden und Bewegung in starre Muster zu bringen.

Das Wesentliche an der systemischen Therapie neben den beschriebenen Grundannahmen ist für mich die Haltung als Therapeutin, die durch die Ansicht bestimmt ist, dass Klienten die Experten für ihre Probleme und auch für ihre Lösungen sind. Als Therapeutin bin ich Expertin für den Therapieprozess und die Rahmenbedingungen, welche Veränderungen begünstigen. Dabei orientiere ich mich stets an den Ressourcen der Klienten und wir begegnen einander auf Augenhöhe. Diese Art der Beziehung eröffnet einen Raum für Klienten, in dem sie sich, ihre Gefühlspalette und neue Lösungsversuche ausprobieren dürfen.

Psychotherapeutische Ausbildung und Lernorte:

  • Ausbildung zur Systemischen Familientherapeutin bei ÖAS, 1010 Wien
  • Psychotherapeutische Ambulanz ÖAS, 1010 Wien
  • Psychotherapeutische Ambulanz der Sigmund Freud Universität in Kooperation mit dem Kinderhilfswerk, 1010 Wien
  • IPF Institut für Paar- und Familientherapie, 1020 Wien
  • IST Institut für Systemische Therapie, 1030 Wien
  • Ambulante Behandlungseinrichtung Spielsuchthilfe, 1050 Wien
  • AKH Allgemeines Krankenhaus Wien, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, Tagesklinische Station für Pädiatrische Psychosomatik, 1090 Wien
  • Familienberatung: Beratungsstelle für Partner-, Familien- und Sexualberatung, 1160 Wien
  • Landesklinikum Mödling Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Hinterbrühl, 2340 Mödling
  • Heilpädagogisches Zentrum Hinterbrühl, Krisenzentrum für Kinder und Jugendliche, 2371 Hinterbrühl
  • Mädchenwohngemeinschaft mission:possible Wege für Mädchen, 2345 Brunn am Gebirge
  • KIWOZI Therapeutische Wohngemeinschaft für Kinder und Jugendliche, 2320 Schwechat
  • Universitätslehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum, Universität Wien
  • Systemische Strukturaufstellungen nach Dipl. Psychologin Insa Sparrer und Prof. Dr. Matthias Varga van Kibéd SySt-Institut München, Deutschland

Weitere Berufserfahrungen:

  • 20 Jahre Berufserfahrung in der Privatwirtschaft, vorrangig in der IT- und Telekommunikationsbranche mit Schwerpunkten auf Projektmanagement, Marketing und Controlling
  • davon 5 Jahre im Management mit Personalverantwortung

Weitere Ausbildungen:

  • Allgemeine Trainerausbildung für Taekwondo, Bundessportakademie Wien
  • Projektmanagement- und Managementseminare, Internationale Projektmanagement Zertifizierung Level C, IPMA
  • Doktoratsstudium Abteilung Change Management, Wirtschaftsuniversität Wien
  • Studium der Koreanologie, Universität Wien, Abschluss Bakk.
  • International Exchange Program und Korean Language Institute, Yonsei Universität Seoul, Südkorea
  • Studium Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung, Fachhochschule des bfi Wien, Abschluss Mag. (FH)
  • Studium Internationale Betriebswirtschaft, Universität Wien
  • Gymnasium mit musikalischem Schwerpunkt, Höhere Internatsschule des Bundes

Persönliches:

Geboren 1978 in Wien mit asiatischen Wurzeln, neben Deutsch als Muttersprache Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch und Koreanisch.

Zu meinen Interessen und Hobbies zählen Sport, speziell die Kampfsportart Taekwondo, die ich seit meiner Kindheit betreibe, Musik und Tanz, Acrylmalerei sowie Individualfernreisen.